02235 923 240
Rückrufservice benutzen
Mo.-Fr.: 09.00 - 19.00 Uhr
10.04.2014

Reform des Punktesystems - Was passiert mit meinen Punkten?

Ab dem 1. Mai 2014 wird es die altbekannte Verkehrssünderkartei in Flensburg nicht mehr geben. Das neue Fahreignungsregister beinhaltet wesentliche Änderungen, die jedem Autofahrer bekannt sein sollten. Geändert wurden sowohl die Anzahl der Punkte für die einzelnen Verstöße als auch die Höchstpunktzahl von bisher 18 Punkten auf nunmehr 8 Punkte, die unweigerlich zum Entzug der Fahrerlaubnis führt.


Allerdings gibt es für Verstöße auch nur noch 1-2 Punkte im Fahreignungsregister statt wie bisher bis zu 7 Punkten.

Beispiele für Punkteintragungen ab dem 01.05.2014:

Rote Ampel2 Punkte
Handy am Steuer1 Punkt
Überschreiten der zulässigen
Höchstgeschwindigkeit um mind. 20km/h
1 Punkt
Trunkenheitsfahrt ab 0,8‰1 Punkt
Drängeln auf der Autobahn2 Punkte
Gefährliche Überholmanöver1 Punkt
Missachtung der Vorfahrt1 Punkt
Fahren ohne Führerschein2 Punkte

Rechtsfolgen

1 - 3 PunkteOhne Folgen
Ausschließlich Registrierung
4 - 5 PunkteErmahnung
Ohne weitere Konsequenzen
6 - 7 PunkteVerwarnung
Verpflichtende Teilnahme an einem Fahreignungsseminar
8 PunkteSofortiger, automatischer Führerscheinentzug

Achtung!

Ein möglicher Punkteabbau durch die freiwillige Teilnahme an einem Seminar ist nicht mehr möglich.

Umrechnung der bereits bestehenden Punkte

Bereits bestehende Punkte werden anhand einer Umrechnungsskala in das neue Fahreignungsregister übernommen.

Es ist keineswegs so, dass am 01.05.20014 alle Verkehrsteilnehmer aufgrund der Umstellung mit 0 Punkten starten. Vielmehr ist sogar mit dem zusätzlichen Entzug von Führerscheinen zu rechnen, wenn für bereits vorliegende Verstöße zwar bisher keine 18 Punkte erreicht wurden, nach der neuen Berechnung aber 8 Punkte zusammenkommen.

Anhand der folgenden Tabelle kann eine Umrechnung der alten Punkte in neue Punkte vorgenommen werden:

Alte PunktzahlNeue Punktzahl
1 - 3 Punkte1
4 - 5 Punkte2
6 - 7 Punkte3
Rechtsfolge: Registrierung der Punkte



Alte PunktzahlNeue Punktzahl
8 - 10 Punkte4
11 - 13 Punkte5
Rechtsfolge: Ermahnung



Alte PunktzahlNeue Punktzahl
14 - 15 Punkte6
16 - 17 Punkte7
Rechtsfolge: Verwarnung, Anordnung des Fahreignungsseminars



Alte PunktzahlNeue Punktzahl
18 Punkte8
Rechtsfolge: Registrierung der Punkte



Mit der Entziehung der Fahrerlaubnis werden alle gespeicherten Punkte gelöscht. Ansonsten gelten Tilgungsfristen zwischen 2,5 und 10 Jahren.